Zwei Könige für Ungarn

Die Krönung Ferdinands zum König von Ungarn 1830

Als Autographensammler hat man es immer wieder mit Grenzfällen zu tun. Man bekommt Schriftstücke in die Hand, deren Inhalt für den … weiterlesen »

Verschollenes Schriftgut

Es begann mit einem Traum

„Singe den Zorn, o Göttin, des Peleiaden Achilleus,
Ihn, der entbrannt den Achaiern unnennbaren Jammer erregte
Und all die Seelen hinab sandte zum Hades“

Mit diesen Worten … weiterlesen »